Deutsches Mali-Hilfe Netzwerk

 

 

 

Berichte und Bilder zum Netzwerktreffen 2017 in Longkamp, Bernkastel-Kues, Lösnich und Ingelheim

 

 

HIER klicken!

 

 

 

 

 

 

 

Vorschau und Einladung

Netzwerktreffen vom 15. - 16. September 2017 in Ingelheim

 

Seit fünf Jahren besteht ein bundesweites Netzwerk für ONG’s, die in Mali tätig sind.

Bei den jährlichen Netzwerktreffen werden Erfahrungen ausgetauscht und gegenseitige Unterstützung zugesagt.

In diesem Jahr findet das Netzwerktreffen in der Fridtjof Nansen-Akademie in Ingelheim statt und es nehmen mindestens 15 ONG’s teil, die in Mali tätig sind.

 

Freitags findet ein Austausch u.a. mit Engagement global-Bengo (Frau Winterhagen) statt. Hierbei geht es vor allem um Antragsdetails für Projekte in Mali.

Frau Barbara Scharfbillig erläutert als Fachpromotorin für Internationale Partnerschaften von RLP Zuschussmöglichkeiten im Bereich der Bildungsarbeit.

 

Samstags werden drei Firmen mögliche Projekte im Bereich Solarkraft in Mali vorstellen.

Der Nachmittag dient u.a. dem Kulturaustausch zwischen Mali und Deutschland.

Musik, Tanz, Kinderliteratur und Spezialitäten sind Schwerpunkte.

 

Teilnehmen können alle interessierten ONG’s oder Privatpersonen.

 

Termin: 15. und 16. September 2017.

Näheres zum Programm unter www.mali-hilfe.de

 

Die Veranstaltung ist öffentlich.

Eine Anmeldung ist aber auf jeden Fall erforderlich unter malihilfe@web.de

 

Gefördert und gesponsert wird die Veranstaltung u.a. von der Fridtjof Nansen-Akademie, Elan e.V. und Bingo, CMEA,  BMZ (Engagementglobal  / bengo),   Mali-Hilfe e.V., AIMA e.V., Botschaft der Republik Mali

und Innenminist.RLP Abt. EZ.

 

Nähere Details zum Programm:

Infos und Anmeldung unter malihilfe@web.de

 

Programm des Netzwertreffens in Ingelheim
Programm A4-1-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 714.0 KB

 

 2012 wurde ein deutsches NETZWERK von Maligruppen gegründet. Ca. fünfundzwanzig verschiedene Vereine, die in Mali tätig sind, haben sich diesem Netzwerk angeschlossen.

Bei jährlichen Treffen werden  Schwerpunkte der Projektarbeit besprochen, die aktuelle Situation im Land erörtert  und gemeinsame  Aktionen durchgeführt.

Jahrestreffen fanden bisher statt 2012 in Bochum, 2013 in Ingelheim und 2014 in Göttingen.

Das Netzwerktreffen 2015 fand im September in Haßloch statt.

 

Mit dieser Netzwerk-Kooperation kann man auf gemeinsamen Wegen vieles effizienter bewerkstelligen und erreichen.

Allgemein wird sehr begrüßt, dass Probleme und deren Details angesprochen und teilweise auch gelöst werden können.

 

Nähere Informationen: Netzwerk Mali-Hilfe