36. Ökumenischer Hungermarsch am 10. März 2024 

 

Auch in diesem Jahr  möchte die Mali-Hilfe e.V. wieder einen Hungermarsch durchführen. Die diesjährige Route geht von Longkamp nach Monzelfeld und wieder zurück nach Longkamp.

Beginn ist um 9.30 Uhr in der Kirche in Longkamp mit einem Ökumenischen Gottesdienst.

 

In Monzelfeld ist eineTeepause mit einer kurzen Besinnung. Die Spenden werden dort eingesammelt. Nach der Pause geht der Weg wieder zurück nach Longkamp

 

Zum Abschluss gibt es - nach einer weiteren besinnlichen Pause - eine leckere Suppe in der Longkamper Turnhalle.

 

Das Thema des Hungermarsches lautet:  "Wasser ist Leben“  

Fehlendes Wasser ist in der Sahelzone bitterer Ernst: Wenn man für einen Eimer Trinkwasser kilometerweit laufen muss, ist an Waschen kaum noch zu denken, geschweige denn an Ackerbau und Viehzucht. Die Folgen sind Hunger und Not und schließlich auch Flucht.

Das geplante Projekt ist ein Trinkwasserbrunnen denn es gibt zahlreiche Dörfer in unserem Arbeitsbereich ohne sauberes Trinkwasser.  Die Bohrung ist geplant in Néroumba, einem Dorf mit mehr als 2000 Einwohnern

 

Die Spendenkonten der Mali-Hilfe e.V. : 

Sparkasse Mittelmosel EMH   IBAN DE14 5875 1230 0010 0307 40 

 

VVR-Bank Hunsrück Mosel Morbach  IBAN DE33 5606 1472 0102 8420 09

Der alte Brunnen kann kein sauberes Wasser liefern.   Die Kinder freuen sich schon auf das saubere Trinkwasser!

Teilnehmerkarten 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.0 KB
Hinweg 2024 Lkp Kirche - Mzf Kirche.jpg
JPG Bild 119.0 KB